Ãœber nava.de

Die Idee zu nava entstand vor einigen Jahren (genauer gesagt 1998), als die Programmiersprache Java noch etwas weniger bekannt und seltener im Einsatz war. Die Begeisterung meinerseits für die objektorientierte Softwareentwicklung mit Java schlug sich dann in der Wortkombination aus Niko und Java zu nava nieder. Neben dem öffentlichen Bereich, in denen neben Java auch weitere Themen (wie Open-Source, Linux, Python) und das Leben überhaupt aus der persönlichen Sicht des Autors kommentiert werden, existiert eine passwortgeschützte Photogallerie und diverse Entwicklungsprojekte. Mehr über den Autor erfahren Sie auf der Curriculum Vitae Seite von Niko Schmuck.

Die Webseite nava.de wurde dann im Frühjahr 1999 bei der denic registriert. Nach einigen Erfahrungen mit Web-Hosting Paketen, habe ich mich im Mai 2005 entschieden selbst das Ruder in die Hand zu nehmen und einen eigenen Rechner bei elkhouse angemietet. Als Betriebssystem kommt Debian Linux zum Einsatz, den Großteil meiner Projekte und Dokumente verwalte ich mit dem Versionskontrollsystem subversion gepaart mit dem Projektmanagement Tool trac. Weitere Details zur Systemumgebung teile ich gerne auf Nachfrage mit.

Powered by Debian Powered by subversion Powered by trac